NFB als Zweitbehandlung - brainplus2014

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NFB als Zweitbehandlung

Die Anwendung
Schon in Behandlung?
Sie sind bereits in Behandlung?


Häufig konsultieren Kunden bereits einen Arzt oder sie befinden sich in einer Therapiemassnahme. Das  ist gut so! Sie brauchen diese Behandlung nicht abzubrechen. Im Gegenteil: Verschiedene Fälle aus meiner Praxis belegen: eine gute Zusammenarbeit zweischen NFB und konservativer Medizin, kann den Heilungsverlauf erheblich beschleunigen. 

Ist eine regelmässige Einnahme von Medikamenten verordnet, sollte die NFB-Therapeutin informiert sein. Auch der Arzt sollte über ihr Hirnwellentrainig Bescheid wissen. Auf keinen Fall dürfen Sie verordnete Arzneien von sich aus absetzen. Es kommt aber häufig vor, dass im Laufe der NFB-Behandlung der Arzt die Dosierung verringert oder das Medikament ganz absetzen kann.

Es gibt NFB-Patienten, die zu brainplus.ch kommen, weil ihnen die bisherigen Behandlungsmethoden nicht die gewünschten Verbesserungen gebracht haben.Dasa ist vollig normal und legitim. Da der  menschliche Organismus immer individuell reagiert, kann auch ich Ihnen trotz hoher Erfolgsquoten keine hunderprozentige Granatie geben.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü